Heute 1 Gestern 3 Woche 1 Insgesamt 29812
Drucken

Limberglauf 2010

Lauferlebnis pur - der Limberglauf in Ranis Bei idealen Bedingungen gingen am Sonntag, dem 19.09. 2010, 83 Läuferinnen und Läufer an den Start des traditionellen Limberglaufs, der in die Wertung des SOK-Läufercups eingeht. Dieser Lauf wurde nunmehr schon zum 16. Mal mit viel Engagement vom KSV Ranis 01 organisiert und durchgeführt. Viele Teilnehmer nutzten schon im Vorfeld die neu gestaltete Internetseite, um detaillierte Informationen über Anfahrt, Durchführung und vieles mehr zu erhalten. Die Läufer, die aus vielen Teilen Thüringens sowie dem Vogtland kamen, kämpften auf bestens präparierten Strecken um Urkunden und Pokale. Es standen 4 unterschiedlich lange Strecken zur Auswahl. Die schnellsten Läufer auf der 15 km Distanz waren Ines Hermann (SLV) und Sebastian Harz (SV Hermsdorf). Die Ersten über 10 km waren in diesem Jahr Birgit Gruner (TSV Germania 1887 Neustadt an der Orla) sowie Steffen Tostlebe vom SV Bürgel. Juliane Heinze (AC Apolda) und Sven Bächer (VfB Schleiz) liefen auf der 5 km Strecke die besten Zeiten. Bei der kurzen Distanz über 2km kamen Kim Lange (TSV Germania 1887 Neustadt an der Orla) und Alexander Kull (Rudolstadt) als Erste ins Ziel. Die schnelle Laufauswertung ermöglichte eine zeitnahe Siegerehrung. Die Pokale, Urkunden, Blumen sowie die tollen Preise fanden bei den Aktiven großen Anklang. Die Läufer äußerten sich durchweg positiv über die Laufstrecken, deren Ausschilderung sowie die Versorgung auf der Strecke. Im Start-Zielbereich fanden Obst und verschiedene Getränke dankbare Abnehmer. Viele Teilnehmer und Gäste ließen sich Gebratenes vom Rost gut schmecken. An dieser Stelle geht ein großes Dankeschön an die vielen freiwilligen Helfer, die im Vorfeld oder am Austragungstag selbst unermüdlich zum Gelingen beitrugen. Auch den vielen großen und kleinen Sponsoren, ohne deren Unterstützung dieser Lauf nicht durchführbar wäre, gebührt unser Dank. Schon jetzt fangen wir an Hinweise und Ideen für das nächste Jahr zu sammeln und umzusetzen. Wir hoffen, dass viele Läufer den Weg zu uns finden werden und vor allem viele aus Ranis und Umgebung, die wir in diesem Jahr vermisst haben.

RizVN Login